1. Hillside Beach Club
  2. Fethiye
DE
RESERVIERUNG
himmlischer ort
Fethiye
Der Hillside Beach Club befindet sich bei Fethiye an der ägäischen Küste des Mittelmeeres. Die stilvoll und zeitgenössischen Zimmer der Anlage bieten einen spektakulären Ausblick auf die Privatbucht der Anlage: Kalemya.
Fethiye
Fethiye ist eine der ältesten Städte der Lykischen Küste und gleichzeitig eine der am meisten bevorzugten und besuchten Städte an der Mittelmeerküste der Türkei. Die Stadt befindet sich an einer sehr abgelegenen Bucht, einem natürlichen Hafen, dem viele Inseln vorliegen.
Fethiye
Die Marina bietet grossen sowie kleinen Freizeit- und Charterbooten, als auch Fischerbooten Zuflucht und wird von zahlreichen Kreuzfahrtgesellschaften besucht. Während der Sommersaison bringt Sie ein Fährboot zu der nur anderthalb Stunden entfernt liegenden Insel Rodos und zurück.
Altstadt
Die Stadt, die sich mittlerweile auch in Ost-West-Richtung ausbreitet, ist ein typisch ägäisches Küstendorf mit der Altstadt genau im Zentrum. Die Altstadt ist inzwischen “das Ausgehviertel” mit engen Strassen, die in kleine Plätze münden, die widerum vollgepackt sind mit verschiedenen Läden, Kaffeehäusern und Restaurants, die alles vom Fisch bis zu Kebabs zu Pizzen servieren und bis in die frühen Morgenstunden geöffnet haben.
Bazaar
Der Wochenmarkt von Fethiye ist eine Sehenswürdigkeit an sich und ideal zum einkaufen. Der Besucht bedeutet einen langen Spaziergang inmitten von Ständen, die alles nur Erdenkliche verkaufen, von Souvenirs bis Kleidung aus Baumwolle, Lederwaren, Handarbeiten, Parfüm, Schuhe, Gewürze, Kräuter, Gemüse, Früchte und sogar Tischdecken und Bettbezüge.
Marina
Der späte Nachmittag und der Abend sind der perfekte Zeitpunkt für einen Spaziergang entlang der Marinapromenade von Fethiye. Eine der zahlreichen Strassencafes erwartet Sie auf einen türkischen Kaffee oder ein Bier.
Geschichte
Fethiye ist auch ein wahrhaftiges Paradies für diejenigen, die durch die Geschichte segeln möchten. Die Geheimnisse der antiken Götter der Mythologie sind immer noch in den abgelegenen Grotten und Buchten der Bucht von Fethiye verborgen.
Geschichte
Oberhalb der Stadt, die in der Antike Telmessos genannt wurde, befinden sich zahlreiche lykische Felsgräber umgeben von anderen Tempeln und Hausgräbern. Die antike lykische Hauptstadt Xanthos ist nur 65 km von Fethiye entfernt. Im heiligen lykischen Zentrum von Letoon erwarten die Neugierigen drei Tempel,
Geschichte
die den bekannten Göttern der Mythologie Leto, Apollo und Artemis gewidmet sind. Der Mythologie zufolge wurde Apollo in Patara geboren, dem Haupthafen des antiken Lykiens, südlich von Letoon und Xanthos geleğen. Die Ruinen sind zahlreich und beeindruckend in dieser Region bekannt für ihre Gastfreundschaft und freundlichen Menschen.